Datenschutz

Verehrte Besucherin,
verehrter Besucher,
gern geben wir Ihnen darüber Auskunft, welche persönlichen Daten wir von Ihnen während Ihres Aufenthalts auf den Seiten unseres Internetauftritts erfassen, warum wir dies tun und wie Sie der Nutzung insgesamt oder in Teilen widersprechen können. Während Ihres Aufenthalts und des Stöberns auf unseren Seiten werden generell keine persönlichen Daten von Ihnen erfasst. Um den vollen Umfang unserer Angebote nutzen zu können, gibt es jedoch vier Bereiche, in denen es zur Erbringung der damit verbundenen Dienstleistung notwendig ist, bestimmte Daten zu erheben und zumindest temporär zu speichern:

  1. Onlinereservierung
    Bei der Onlinereservierung handelt es sich um eine Verlinkung zu „Google-Formulare“. In dem dafür notwendigen Google-Konto werden ausschließlich die persönlichen Daten unserer Vereinsmitglieder oder -helfer gespeichert, die von uns mit der Verwaltung der Onlinereservierung betraut wurden – dennoch werden alle für die Abwicklung der Reservierung erforderlichen Daten über ein Google-Formular erfasst und auf Google-Drive (einem Cloudspeicher von Google) gespeichert. Mit der Nutzung der Onlinereservierung akzeptieren Sie auch die Datenschutzbestimmungen von Google, die Sie über diesen Link jederzeit abrufen können. Erfasst und gespeichert werden über das Google-Formular folgende Daten:

    1. Datum und Zeitpunkt Ihrer Reservierungsanfrage – wird systemisch ermittelt und stellt den Zeitstempel des Versands Ihrer Reservierungsanfrage dar (zum Zwecke der Ermittlung des Reservierungserfolgs: Das Kartenkontingent wird nach der Reihenfolge der Anfragen verteilt; einzige Einschränkung bildet der Mitgliedsstatus für den Erwerb von Premierenkarten – siehe Buchstabe g)
    2. Ihre E-Mailadresse – Pflichtangabe (zum Zweck des Versands der Reservierungsbestätigung bzw. der Kontaktaufnahme ausschließlich im unmittelbaren Zusammenhang Ihres Reservierungswunsches; außerdem wird diese E-Mailadresse bei Vorliegen Ihres ausdrücklichen Wunsches in den Verteiler für unseren Newsletter aufgenommen – siehe Buchstabe h.)
    3. Ihr Name – Pflichtangabe (zum Zweck der Zuordnung bei der Abholung der Karten an der Abendkasse – die Anzahl der reservierten Karten werden in Verbindung mit Ihrem Namen an der Abendkasse bereitgelegt; außerdem wird Ihr Name bei Vorliegen des ausdrücklichen Wunsches nach dem Erhalt unseres Newsletters weiterverwendet – siehe Buchstabe h. Bei Reservierung von Premierenkarten vereinseigener Produktionen im Zeitraum des Vorkaufsrechts für Mitglieder kann Ihr Name im Zweifel zur Überprüfung Ihres Mitgliedsstatus an den Verein „Freunde und Förderer des Theaterensemble Harlekin e.V.“ weitergegeben werden – siehe Buchstabe g.)
    4. Ihr Vorname – freiwillige Angabe (zum Zweck der eindeutigen Zuordnung insbesondere bei häufiger vorkommenden Familiennamen sinnvoll; außerdem wird der Vorname, sofern angegeben, für die Eintragung in den Verteiler unseres Newsletters verwendet, sofern Sie im Zuge der Reservierung den ausdrücklichen Wunsch nach dem Newsletter geäußert haben – siehe Buchstabe h)
    5. Ihre Telefonnummer – Pflichtangabe (zum Zweck insbesondere kurzfristiger Kontaktaufnahme ausschließlich im Zusammenhang mit der jeweiligen Reservierungsanfrage – z.B. für notwendige Absagen aufgrund eines bereits erschöpften Kartenkontingents, Informationen zu wichtigen Änderungen im sonst üblichen Ablauf wie Verlegung des Vorstellungsbeginns oder des Vorstellungsortes bis hin zum Widerruf, wenn die gewünschte Vorstellung aus wichtigen Gründen ausfallen muss.)
    6. Anzahl der zu reservierenden Karten – Pflichtangabe (zum Zweck der ordnungsgemäßen Abwicklung Ihres Reservierungswunsches: Es handelt sich hierbei um die Anzahl der Karten, die an der Abendkasse für Sie bereitgelegt werden, unabhängig davon, ob es sich um Freikarten, um ermäßigte oder nicht ermäßigte Karten handelt. Der jeweilige Eintrittspreis wird erst an der Abendkasse ermittelt – Ansprüche auf Ermäßigung sind dort ggf. nachzuweisen. Die Anzahl der Karten ist für Sie nicht verbindlich; wir bitten Sie jedoch inständig uns zur Aufrechterhaltung unseres Theaterbetriebs rechtzeitig über nicht mehr benötigte Karten telefonisch oder per Mail zu informieren.)
    7. Mitgliedsstaus – freiwillige Angabe nur bei Premieren (zum Zweck der Ermittlung der Berechtigung zur vorzeitigen Reservierung: Den Mitgliedern des Vereins „Freunde und Förderer des Theaterensemble Harlekin e.V.“ sowie den Mitgliedern des Vereins „Theaterensemble Harlekin e.V.“ selbst steht ein Vorkaufsrecht für die Premieren der vereinseigenen Theaterproduktionen zu. Dieses Vorkaufsrecht besteht bis etwa eine Woche vor dem jeweiligen Premierentermin und wird auf unserer Homepage rechtzeitig mit Öffnung der Onlinereservierung zu den Spielzeiten bekannt gegeben. Der Mitgliedsstatus wird bei Vorliegen eines Zweifels an der Mitgliedschaft ggf. mit dem Verein „Freunde und Förderer des Theaterensemble Harlekin e.V.“ anhand Ihres Namens verifiziert.)
    8. Newsletter – freiwillige Angabe (zum Zweck der Eintragung Ihrer E-Mailadresse, Ihres Namens und ggf. Ihres Vornamens in den Verteiler unseres Newsletters. Die übermittelten Daten können von Ihnen jederzeit überprüft, verändert und gelöscht werden. Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich – siehe Ziffer 2)
    9. Kommentar – freiwillige Angabe (zum Zweck eines weitergehenden absolut freiwilligen Hinweises zur Reservierung oder anderweitigen Feedbacks an unseren Verein. Die Kommentare werden ausschließlich an den Personenkreis weitergegeben, für den sie offensichtlich bestimmt sind. Ist dieser Personenkreis anhand der Formulierung im Kommentar nicht offensichtlich erkennbar, verbleibt der Kommentar ohne weitere Verarbeitung bis zur Löschung im Speicher und ist nur für die mit der Onlinereservierung betrauten Personen sichtbar.)
    10. Datenschutzerklärung – Pflichtangabe (zum Zweck der Einverständniserklärung mit dieser Datenschutzerklärung. Ohne Ihr Einverständnis kann die Reservierungsanfrage nicht online übermittelt werden und muss von Ihnen abgebrochen werden. Alternativ haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine telefonische Reservierungsanfrage an die dafür vorgesehene Kontakttelefonnummer zu richten oder Karten an den bekannten
      Vorverkaufsstellen zu erwerben. Beide Wege sind von einer elektronischen Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ausgeschlossen.

    Nach Absenden Ihrer Reservierungsanfrage erfolgt die Speicherung dieser Informationen in einer Google-Tabelle auf Google-Drive. Die mit der Onlinereservierung betrauten Personen melden Ihren Namen (ggf. auch Ihren Vornamen) und die Anzahl der reservierten Karten telefonisch an die Personen, die mit der Verwaltung der Kartenkontingente betraut sind. Dort werden die Onlinereservierungen mit den telefonischen Vorbestellungen sowie den Vorverkäufen in einer handschriftlichen Liste zusammengeführt und es wird so über den Erfolg der jeweiligen Reservierungsanfrage entschieden. Hierfür ist die Reihenfolge maßgeblich. Im Zweifel wird also zusätzlich der gespeicherte Zeitstempel der
    Onlinereservierung mit den Zeiten der Eingänge der telefonischen Reservierungen abgeglichen. (Die handschriftliche Liste wird an der Abendkasse ausgelegt und nach Kassenschluss vernichtet.) Nach der entsprechenden Rückmeldung an die mit der Onlinereservierung betrauten Personen erfolgt eine Bestätigungsemail an die von Ihnen angegebene Mailadresse. Im Falle einer Absage wegen zwischenzeitlicher Erschöpfung des Kartenkontingents behalten wir uns
    vor, Sie telefonisch zu kontaktieren, wenn wir den Eindruck haben, dass eine Absage per Email Sie nicht oder nicht rechtzeitig erreichen könnte. Die übliche Kopie der Bestätigungsemail im Sent-Ordner wird sofort in einen lokalen Ordner einer mit der Onlinereservierung betrauten Person verschoben und nach Ablauf der jeweiligen Spielzeit endgültig gelöscht. Bei dieser Gelegenheit wird auch der temporäre Kontakt (Ihre Emailadresse) aus dem für den Mailversand genutzten Programm entfernt. Die auf Google-Drive gespeicherten Daten im Zusammenhang mit der Onlinereservierung werden unverzüglich nach dem Ende der betroffenen Aufführung (allerspätestens mit Ablauf
    der Spielzeit) vollständig gelöscht. Sie haben jederzeit das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie zu welchem Zweck gespeichert haben. Sie haben das Recht auf Korrektur dieser Daten und das Recht auf Löschung bzw. Einschränkung in der Bearbeitung Ihrer Daten. Bitte beachten Sie dabei jedoch, dass im Falle einer Einschränkung oder gar Löschung eine Aufrechterhaltung Ihrer Reservierung unter Umständen nicht mehr möglich sein wird.
    Im Zuge der Löschung behalten wir uns vor, anonymisierte Daten zu statistischen Zwecken in Kopie zu behalten – dies beschränkt sich ausschließlich auf Datum und Zeitpunkt der Reservierung (Zeitstempel) sowie die Anzahl der reservierten Karten pro Vorstellung – aufgrund der vollständigen Löschung Ihrer persönlichen Daten ist gewährleistet, dass diese Angaben nicht mehr mit Ihrer Person in Zusammenhang gebracht werden können. Mit einer solchen statistischen Auswertung erhoffen wir uns Anhaltspunkte über die Wirksamkeit unserer allgemeinen Werbemaßnahmen. Anfragen zur Onlinereservierung und dem daraus resultierenden Umgang mit Ihren Daten können Sie jederzeit gern an richten.

  2. Newsletterversand
    Für die Verwaltung und den Versand unseres etwa vierteljährlich erscheinenden Newsletters vertrauen wir dem renommierten Newsletter-Anbieter „Mailchimp“, dessen Datenschutzerklärung Sie hier einsehen können. Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptieren Sie auch die Datenschutzerklärung von Mailchimp.
    Erfasst und gespeichert werden während der Anmeldung zu unserem Newsletter:

    1. Ihre E-Mailadresse – Pflichtangabe (zum Zweck der Zusendung des Newsletters)
    2. Ihr Vorname – freiwillige Angabe (zum Zweck der persönlichen Ansprache)
    3. Ihr Nachname – freiwillige Angabe (zum Zweck der persönlichen Ansprache)

    Wenn Sie im Rahmen der Onlinereservierung den Wunsch nach dem Newsletter äußern, werden diese Angaben automatisch aus dem Google-Formular übernommen, können aber jederzeit von Ihnen geändert oder gelöscht werden. Dazu brauchen Sie nur eine erneute Registrierung mit einer bereits für den Newsletter registrierten Emailadresse anzustoßen. Der Link, der Ihnen dann zugesandt wird, ermöglicht es Ihnen, Ihre persönlichen Daten nach Belieben zu verändern. Das Abmelden vom Newsletter erfolgt über denselben Link bzw. ist direkt über die entsprechende Verlinkung in jedem unserer Newsletter problemlos möglich. Ein Abmelden vom Newsletter hat außerdem eine vollständige Löschung Ihrer persönlichen Daten im Programm für den Newsletterversand zur Folge. Fragen zum Newsletter und dem damit verbundenen Umgang mit Ihren persönlichen Daten beantworten wir Ihnen gern unter .

  3. Kontaktaufnahme
    Sie haben auf unserer Homepage die Möglichkeit, auch in elektronischer Form per Email Kontakt zu uns aufzunehmen.
    Alle Angaben, die Sie in diesem Email machen, werden absolut vertraulich behandelt und von den mit der Pflege dieses Email-Postfachs betrauten Personen ausschließlich an den für Ihre Anfrage bestimmten Personenkreis weitergegeben.
    Nach endgültiger Bearbeitung Ihrer Anfrage werden alle damit verbundenen Emails und Daten gelöscht, sofern keine höherwertige gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung über diesen Zeitpunkt hinaus verlangt. Nach Ablauf solcher anderweitig geregelter Fristen werden dann auch diese besonderen Anfragen und damit verbundenen Emails und Daten unverzüglich gelöscht.
  4. Gastspielanfragen
    Ebenfalls können Sie über unsere Homepage Kontakt speziell zu Gastspielanfragen mit uns aufnehmen. Auch dies erfolgt einfach über Email. Für die Kontaktaufnahme selbst gelten die Bestimmungen aus Punkt 3 („Kontaktaufnahme“). Hinzu kommt jedoch bei einer erfolgreichen Vermittlung eines Gastspiels über unseren
    Verein „Theaterensemble Harlekin e.V.“ die Frage nach der Veröffentlichung über unsere genutzten Medien (z.B. Homepage, Newsletter, Spielplan) und die Integration in unsere Online-Reservierung:
    Hierbei verwenden wir ausschließlich das von Ihnen zur Verfügung gestellte Material. Bei der Verwendung werden keine inhaltlichen Änderungen vorgenommen, wir behalten uns aber vor, die Materialien in unsere Layout-Vorlagen zu überführen, um ein gleichmäßiges Bild und einen einheitlichen Auftritt gegenüber der Öffentlichkeit zu wahren. Sollte dies zu einer offensichtlichen Verfremdung des Originalmaterials führen, werden wir selbstverständlich vorab mit Ihnen eine sorgfältige Interessensabwägung durchführen und das Material ausschließlich im daraus resultierenden Rahmen veröffentlichen. Nach der Spielzeit bleibt das Material für die Besucher unserer Homepage in der „Galerie“ als „vergangene Produktion“ mit dem Zusatz „Gastspiel“ dauerhaft sichtbar. Sie können aber selbstverständlich jederzeit eine Änderung oder die Löschung dieser Informationen von uns über einfordern.

Wie Sie an der Ausführlichkeit unserer Datenschutzerklärung erkennen, liegt uns Ihr Wohl nicht nur beim Besuch unseres Hauses vor, während und nach den Vorstellungen, sondern eben auch im Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr am Herzen. Aus diesem Grund werden wir Ihr Vertrauen stets achten: Wir werden persönliche Daten niemals ohne eine dringende gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergeben oder für andere Zwecke mutzen als wir Ihnen gegenüber in diesem Dokument
erklärt haben.

Wann immer Sie Fragen oder Anregungen haben, was wir beim Schutz Ihrer Daten noch weiter verbessern können oder aus Ihrer Sicht dringend ändern sollten, lassen Sie uns das bitte über wissen.

Natürlich gehen wir auch mit den persönlichen Daten unserer Mitglieder und Vereinshelfer sorgfältig um – hierzu gilt eine gesonderte Datenschutzerklärung, die auf das besondere Verhältnis zum Verein eingeht. Diese wird bei Interesse zur Teilnahme an unserer Vereinsarbeit ausgehändigt und mit dem Vereinseintritt bzw. der Tätigkeitsaufnahme für unseren Verein akzeptiert.