nach Jahr

Gemischtes Doppel

Gemischtes Doppel
im Haus am Bahndamm

Gastspiel

Diesmal findet die Begegnung auf musikalische Weise statt.

Lühning & Nendza spielen Songs. Eigene. Und auch von Anderen. Auf eigene Art. Wagen einen Spagat von Degenhardt zu Michael Jackson. Und manches mehr. Lühning & Nendza spielen pur mit Stimme und Kontrabass. Und dann doch nicht so pur mit Loopern, E-Bass, Effekten und Bass-Schlitztrommel. Lühning & Nendza spielen Jazz, denn sie geraten sehr gerne auf improvisatorische Abwege.

SHATABDI: Zwei Musiker, zwei Instrumente, zwei Reisende! Sie begegnen sich eher zufällig, inspirieren sich durch ihre Verschiedenartigkeit und finden doch viele Gemeinsamkeiten. Gemeinsamkeiten wie ihre Begeisterung für Klangwelten fernab Europa. So spielt SHATABDI 2016 mit bolivianischen Musikern bei dem renommierten „BoliviaFestijazz“ in La Paz. Die intensive Zusammenarbeit mit dem großartigen Perkussionisten Ramesh Shotham befördert sowohl bei Johannes Lemke als auch bei Jarry Singla eine besondere Nähe zur Musik des indischen Subkontinents.

Alle vier Musiker kennen sich aus anderen Projekten. Alle Musiker sind bereits im Haus am Bahndamm aufgetreten und wer weiß vielleicht kommt es ja wirklich gegen Ende des Abends noch zu einem gemischten Doppel…

Inga Lühning: Stimme
André Nendza: Bässe, Basschlitztrommel
Johannes Lemke: Altsaxophon
Jarry Singla: Piano, Indisches Harmonium

Aufführungstermine

Sonntag 08.10.2017 .............................. 18:00 Uhr

Ensemble