nach Jahr

Dinner for one - wie alles begann

Der angesehene Theaterregisseur Schlenk sucht händeringend passende Darsteller für die Rollen der Miss Sophie und des Butler James. Eine ganze Reihe Schauspieler haben bereits vorgespielt, doch die richtigen waren noch nicht dabei.

Es kommen Elvira und Klaus zum Vorsprechen, ein seit Jahrzehnten durch die Provinz tingelndes Komiker-Duo, welches sich auf der Bühne eine aberwitzige Profilierungsschlacht liefert. Die beiden waren jahrelang ein Paar und dementsprechend katastrophal ist ihr Umgang miteinander. Gerade noch in einträchtiger Harmonie als Miss Sophie und James und im nächsten Moment ein zänkisches Paar, welches sich nicht mehr unter Kontrolle hat.

Für den Regisseur eine fast unlösbare Aufgabe. Da die Premiere aber immer näher rückt, bleibt ihm keine andere Wahl, er muss die beiden nehmen. Schlenk, Elvira und Klaus raufen sich zusammen und bringen den beliebten Sketch auf die Bühne. Jedoch kann der Regisseur nicht ganz verhindern, dass die beiden Neurotiker etwas aus dem Ruder laufen.

„Dinner for One – Wie alles begann“

Lassen Sie sich überraschen und feiern mit uns den 90. Geburtstag von Miss Sophie.

 

Es spielen: Bodo Lacroix, Claudia Werner, Heinz Horst

Regie: Sabrina Herold und Manuela Schega-Scheers


Premiere: 05.12.2015

Plakat

Ensemble