nach Jahr

Tatort Romantik

Dorothee Grüneberg, Klavier - Claudia Eisenreich, Rezitation
 
Das Klavier donnert mit mächtigen Akkorden zur Rezi- tation. Die Töne peitschen mit schnellen Läufen in gleichem Atemzug zum gesprochenen Wort. Willkommen im Melodram!
Im Melodram ist es die Aufgabe der Musik, den Text tonmalerisch und illustrativ abzubilden und so die Emotionalität beider Elemente klarer und verständlicher zu machen. Beim Zuhörer wird eine Flut von Bildern ausgelöst: eine Art Kopfkino entsteht. Das kann durchaus Gänsehaut-Effekt haben. Das Melodram bietet auf diese Weise ein selten gewordenes ästhetisches Vergnügen, eine intellektuelle Unterhaltung besonderer Art. 

Foto