nach Jahr

Extremities

Extremities (Bis zum Äußersten)
Theaterstück von William Mastrosimone
 
An einem ganz normalen Tag dringt Raul in Marjories Wohnung ein. Als er sie zu vergewaltigen beginnt, gelingt es Marjorie mit Hilfe eines Insektensprays sich zu befreien, und nun dreht sie den Spieß um: Sie sperrt ihn hinter die Kamingitter und quält ihn ihrerseits haßerfüllt.
 
Da sie keine Zeugen hat und die Vergewaltigung nicht vollzogen wurde, de jure also nicht stattgefunden hat, will sie ihn auf diesem Wege vernichten, damit sie sich nie mehr vor einer neuerlichen Begegnung fürchten muß.
 
Ihre Mitbewohnerinnen, die erst spät am Tatort eintreffen, können Marjories Haß nicht nachvollziehen und versuchen vergeblich die Situation zu entschärfen. Erst als sich herausstellt, dass Raul blind geworden ist, hält Marjorie in ihrer Raserei inne und ist bereit Hilfe zu holen.
 
 
Premiere: 21.3.1992
 
Regie: Walter Palm
 
Mitwirkende: Barbara Derichsweiler, Ralf Erdmann, Patricia von Wolff-Metternich, Miep Rahner