nach Jahr

Kreuz und Kwer - "Komödie im Dunkeln"

Der Autor Peter Shaffer bringt sein Stück durch eine geniale Idee zum Leuchten: Die Bühne ist hell, wenn sie für die Darsteller im Dunkeln liegt, und dunkel, wenn das Licht angeht. Während die Darsteller auf der Bühne ihr Orientierungsvermögen verlieren und Dinge tun, für die sie sich bei Licht schämen würden, hat der Zuschauer den Überblick und kann sich über die zahl- reichen Fettnäpfchen, die in der Dunkelheit lauern und von denen kaum eines ausgelassen wird, amüsieren. 
Der Autor Peter Shaffer bringt sein Stück durch eine geniale Idee zum Leuchten: Die Bühne ist hell, wenn sie für die Darsteller im Dunkeln liegt, und dunkel, wenn das Licht angeht. Während die Darsteller auf der Bühne ihr Orientierungsvermögen verlieren und Dinge tun, für die sie sich bei Licht schämen würden, hat der Zuschauer den Überblick und kann sich über die zahl- reichen Fettnäpfchen, die in der Dunkelheit lauern und von denen kaum eines ausgelassen wird, amüsieren. 

Logo

Bild

Klicken zum Vergrößern!

Klicken zum Vergrößern!