nach Jahr

Kultur Herbst Frechen

Özgür Cebe
Shöw mit Ö
Wie stellt man Vorurteile auf den Kopf? Für Deutschtürken aus Ostwestfalen sicher eine fundamentale Frage. Ein spritziger Crashkurs in „Türkisch für Deut- sche“ hilft sicher bei der Völkerverständigung, zumal die international gefürch- teten Umlaute „Ö“ und „Ü“ auch den Deutschen problemlos über die Lippen gehen. Und hat man schon eine Gemeinsamkeit gefunden, wäre es doch ge- lacht, wenn es nicht noch mehr davon gäbe.
Wie man sich als Projektionsfläche für Vorurteile fühlt, davon kann Özgur Cebe ein Lied singen und tut es selbstverständlich auch....denn was wäre eine „Shöw mit Ö“ ohne Shöweinlage. 
 
Shöw mit Ö...ist eine Veranstaltung der Kulturabteilung der Stadt Frechen.
Eintritt: VVK 11,50€, AK 13,00 €. Vorverkauf nur über die städt. VVK-Stellen!!! 
 
 
 
FRAU HÖPKER BITTET ZUM GESANG
Ein musikalisches Erlebnis
AUSVERKAUFT
Wer sich von Frau Höpker zum Gesang bitten lässt, kann sich auf Einiges gefasst machen: Auf das spontane Aufeinandertreffen vieler Stimmen und Stimmlagen, auf eine mitreißende Mischung bekannter Lieder und Songs – und darauf, dass alle im Publikum aktiver Teil der Veranstaltung sind und diese mitgestalten. – Strahlende Augen und ein Erlebnis, das heute glücklich macht und Erinnerun- gen von gestern weckt – so formuliert die Profimusikerin das Ziel, mit dem sie die Veranstaltung vorbereitet und dann mit Stimme, E-Piano und Textvorlagen durch das Programm begleitet. Willkommen sind alle, die sich nicht für eine Show bewerben, sondern mit Spaß gemeinsam mit anderen singen. Kommen Sie einfach, singen Sie laut oder leise und lassen Sie sich anfeuern – von Frau Höpkers guter Laune!

Frau Höpker... ist eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauf- tragten und der Kulturabteilung der Stadt Frechen. Eintritt: VVK 11,50 €, AK 13,00 €. Vorverkauf nur über die städt. VVK-Stellen!!! 
 
 
 
 
 
DAS LÄCHELN DER MONA LISA
Ein deutsch-französischer Brückenschlag
Ein über die Grenzen hinweg inspirierendes Kunstwerk ist die „Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci, und ihr vielsagendes Lächeln hat quer durch die Kulturen für Gesprächsstoff gesorgt, hat Komponisten genauso wie ihr heutiges „Zuhause“ Frankreich immer wieder musikalisch inspiriert. Unser humorvolles Fazit aus diesen vielsagenden Beziehungen lädt Sie ein, auf den Champs Elysées Kurt Tucholsky, Heinrich Heine, Mascha Kaléko, Jacques Brel und Jacques Offenbach zu begegnen oder Charles Trenet, Nat King Cole und George Gershwin näher anzuschauen – immer im Blick der „Mona Lisa“
 
Mit Daniela Bosenius, Julia  Diedrich und Ulrich Lussem. 
 
Özgür Cebe
Shöw mit Ö
Wie stellt man Vorurteile auf den Kopf? Für Deutschtürken aus Ostwestfalen sicher eine fundamentale Frage. Ein spritziger Crashkurs in „Türkisch für Deut- sche“ hilft sicher bei der Völkerverständigung, zumal die international gefürch- teten Umlaute „Ö“ und „Ü“ auch den Deutschen problemlos über die Lippen gehen. Und hat man schon eine Gemeinsamkeit gefunden, wäre es doch ge- lacht, wenn es nicht noch mehr davon gäbe.
Wie man sich als Projektionsfläche für Vorurteile fühlt, davon kann Özgur Cebe ein Lied singen und tut es selbstverständlich auch....denn was wäre eine „Shöw mit Ö“ ohne Shöweinlage. 
 
Shöw mit Ö...ist eine Veranstaltung der Kulturabteilung der Stadt Frechen.
Eintritt: VVK 11,50€, AK 13,00 €. Vorverkauf nur über die städt. VVK-Stellen!!! 
 
 
 
FRAU HÖPKER BITTET ZUM GESANG
Ein musikalisches Erlebnis
AUSVERKAUFT
Wer sich von Frau Höpker zum Gesang bitten lässt, kann sich auf Einiges gefasst machen: Auf das spontane Aufeinandertreffen vieler Stimmen und Stimmlagen, auf eine mitreißende Mischung bekannter Lieder und Songs – und darauf, dass alle im Publikum aktiver Teil der Veranstaltung sind und diese mitgestalten. – Strahlende Augen und ein Erlebnis, das heute glücklich macht und Erinnerun- gen von gestern weckt – so formuliert die Profimusikerin das Ziel, mit dem sie die Veranstaltung vorbereitet und dann mit Stimme, E-Piano und Textvorlagen durch das Programm begleitet. Willkommen sind alle, die sich nicht für eine Show bewerben, sondern mit Spaß gemeinsam mit anderen singen. Kommen Sie einfach, singen Sie laut oder leise und lassen Sie sich anfeuern – von Frau Höpkers guter Laune!

Frau Höpker... ist eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauf- tragten und der Kulturabteilung der Stadt Frechen. Eintritt: VVK 11,50 €, AK 13,00 €. Vorverkauf nur über die städt. VVK-Stellen!!! 
 
 
 
 
 
DAS LÄCHELN DER MONA LISA
Ein deutsch-französischer Brückenschlag
Ein über die Grenzen hinweg inspirierendes Kunstwerk ist die „Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci, und ihr vielsagendes Lächeln hat quer durch die Kulturen für Gesprächsstoff gesorgt, hat Komponisten genauso wie ihr heutiges „Zuhause“ Frankreich immer wieder musikalisch inspiriert. Unser humorvolles Fazit aus diesen vielsagenden Beziehungen lädt Sie ein, auf den Champs Elysées Kurt Tucholsky, Heinrich Heine, Mascha Kaléko, Jacques Brel und Jacques Offenbach zu begegnen oder Charles Trenet, Nat King Cole und George Gershwin näher anzuschauen – immer im Blick der „Mona Lisa“
 
Mit Daniela Bosenius, Julia  Diedrich und Ulrich Lussem. 
 

Logo