nach Jahr

Die Wirtin

Die Wirtin (Mirandolina)
Komödie von Peter Turrini, frei nach Carlo Goldoni
 
Florenz um 1740. Mirandolina ist die attraktive und lebenstüchtige Wirtin eines gutgehenden Gasthauses. Den Nachstellungen der männlichen Gäste begegnet sie mit unnachgiebiger Freundlichkeit.
 
Unerträglich aber ist ihr, dass der Weiberhasser Cavaliere von Rippafratta ihrem Charme nicht verfällt, und sie beschließt ihm eine Lehre zu erteilen.
 
Während sie den Cavaliere in sich verliebt macht, plant der verliebte Kellner Fabrizio die adeligen Nebenbuhler mittels zweier als reicher Damen verkleideter Komödiantinnen aus dem Felde zu schlagen.
 
Als der liebestolle Cavaliere merkt, dass er nur angeführt werden soll, eröffnet er, dass er das Gasthaus unterdessen gekauft hat und Mirandolina wie ihr Kellner ihm fortan ausgeliefert sind. Die beiden aber entkommen und gehen gemeinsam nach Venedig, zu Goldonis Schauspieltruppe.
 
 
Premiere: 29.11.2003
 
Regie: Wilhelm Schröder
 
Mitwirkende: Susanne Holz, Sebastian Winkelnkemper, Volker Schaefer, Thomas Derenbach, Uli Lussem, Gabriele Assmann, Claudia Werner
Die Wirtin (Mirandolina)
Komödie von Peter Turrini, frei nach Carlo Goldoni
 
Florenz um 1740. Mirandolina ist die attraktive und lebenstüchtige Wirtin eines gutgehenden Gasthauses. Den Nachstellungen der männlichen Gäste begegnet sie mit unnachgiebiger Freundlichkeit.
 
Unerträglich aber ist ihr, dass der Weiberhasser Cavaliere von Rippafratta ihrem Charme nicht verfällt, und sie beschließt ihm eine Lehre zu erteilen.
 
Während sie den Cavaliere in sich verliebt macht, plant der verliebte Kellner Fabrizio die adeligen Nebenbuhler mittels zweier als reicher Damen verkleideter Komödiantinnen aus dem Felde zu schlagen.
 
Als der liebestolle Cavaliere merkt, dass er nur angeführt werden soll, eröffnet er, dass er das Gasthaus unterdessen gekauft hat und Mirandolina wie ihr Kellner ihm fortan ausgeliefert sind. Die beiden aber entkommen und gehen gemeinsam nach Venedig, zu Goldonis Schauspieltruppe.
 
 
Premiere: 29.11.2003
 
Regie: Wilhelm Schröder
 
Mitwirkende: Susanne Holz, Sebastian Winkelnkemper, Volker Schaefer, Thomas Derenbach, Uli Lussem, Gabriele Assmann, Claudia Werner

Plakat