nach Jahr

Der kleine Prinz

Der kleine Prinz
... den Kindern gewidmet, welche die Erwachsenen einst waren ....
Nach Antoine de Saint-Exupéry
 
Ein Pilot, der in der Wüste notgelandet ist, wird von einem sonderbaren kleinen Jungen mit goldenen Locken, dem kleinen Prinzen, geweckt.
 
Im Dialog mit dem Prinzen lernt der Pilot eine neue Welt kennen. Er erfährt, dass der Prinz auf einem eigenen Planeten lebt und eine kapriziöse Blume liebt. Er hört von den Begegnungen mit Fuchs und Schlange und von den Reisen des Prinzen auf andere Planeten, wo die merkwürdigsten Personen leben.
 
Und er muß verstehen lernen, dass der Prinz für seine Blume verantwortlich ist und deshalb wieder gehen muß.
 
Mit Marionetten und lebensgroßen Puppen, ganz auf die Kraft von Bildern, Texten und Stimmen setzend, realisiert Harlekin das berühmte Märchen vom kleinen Prinzen.
 
 
Premiere: 3.12.1982
 
Regie: Manuel E. Cornely
 
Mitwirkende: Ralf Erdmann, Martin Zündorf, Nathalie Ritterbach, Joana Louvros, Claudia Pawlik, Johannes Kopka, Horst Lange, Peter Eckartz, Beatrice Beha
Der kleine Prinz
... den Kindern gewidmet, welche die Erwachsenen einst waren ....
Nach Antoine de Saint-Exupéry
 
Ein Pilot, der in der Wüste notgelandet ist, wird von einem sonderbaren kleinen Jungen mit goldenen Locken, dem kleinen Prinzen, geweckt.
 
Im Dialog mit dem Prinzen lernt der Pilot eine neue Welt kennen. Er erfährt, dass der Prinz auf einem eigenen Planeten lebt und eine kapriziöse Blume liebt. Er hört von den Begegnungen mit Fuchs und Schlange und von den Reisen des Prinzen auf andere Planeten, wo die merkwürdigsten Personen leben.
 
Und er muß verstehen lernen, dass der Prinz für seine Blume verantwortlich ist und deshalb wieder gehen muß.
 
Mit Marionetten und lebensgroßen Puppen, ganz auf die Kraft von Bildern, Texten und Stimmen setzend, realisiert Harlekin das berühmte Märchen vom kleinen Prinzen.
 
 
Premiere: 3.12.1982
 
Regie: Manuel E. Cornely
 
Mitwirkende: Ralf Erdmann, Martin Zündorf, Nathalie Ritterbach, Joana Louvros, Claudia Pawlik, Johannes Kopka, Horst Lange, Peter Eckartz, Beatrice Beha