nach Jahr

Der Hausmeister

Der Hausmeister
Theaterstück von Harold Pinter
 
In einem halbverfallenen Haus wohnt der junge, freundliche, aber etwas begriffsstutzige Aston. Eines Tages bringt er den alten Landstreicher Davies mit nach Hause.
 
Aston und sein Bruder Mick, ein Geschäftsmann, bieten ihm an, als Hausmeister anzufangen. Davies kann aber der Versuchung nicht widerstehen, die Brüder gegeneinander auszuspielen.
 
So kann der eitle, jährzornige und voller Vorurteile steckende Mann letztlich den Platz in der Welt nicht halten, den er so dringend braucht.
 
Der Autor schildert den Kampf um das eigene Zimmer, um Wärme und Geborgenheit. In der Tradition Becketts legt er das absurde Element der gesprochenen Sprache dabei bloß.
 
 
Premiere: 24.9.1982
 
Regie: Heinz-Theo Schnitzler
 
Spieler: Ulrich Lussem, Horst Lange, Manuel E. Cornely
Der Hausmeister
Theaterstück von Harold Pinter
 
In einem halbverfallenen Haus wohnt der junge, freundliche, aber etwas begriffsstutzige Aston. Eines Tages bringt er den alten Landstreicher Davies mit nach Hause.
 
Aston und sein Bruder Mick, ein Geschäftsmann, bieten ihm an, als Hausmeister anzufangen. Davies kann aber der Versuchung nicht widerstehen, die Brüder gegeneinander auszuspielen.
 
So kann der eitle, jährzornige und voller Vorurteile steckende Mann letztlich den Platz in der Welt nicht halten, den er so dringend braucht.
 
Der Autor schildert den Kampf um das eigene Zimmer, um Wärme und Geborgenheit. In der Tradition Becketts legt er das absurde Element der gesprochenen Sprache dabei bloß.
 
 
Premiere: 24.9.1982
 
Regie: Heinz-Theo Schnitzler
 
Spieler: Ulrich Lussem, Horst Lange, Manuel E. Cornely